Hauptangaben des dieselhydraulischen Triebwagens der Baureihe 692

Radsatzanordnung: B'2'

Spurweite: 1435 mm

Länge über Puffer: 21.850 mm

Größte Höhe: 3.900 mm

Größte Breite: 2.871 mm

Drehzapfenabstand: 14.270 mm

Radstand Triebdrehgestell: 3.900 mm

Radstand Laufdrehgestell: 2.600 mm

Durchmesser Treibrad: 940 mm

Durchmesser Laufrad: 900 mm

Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h

Gewicht (2/3 Vorräte): 51,5 t

Fahrdieselmotor: Mercedes Benz MB 12 V 493 TZ (alt MB 820 Bb)         ehemals:MAN MB 12 V TZ 10

Fahrdieselmotor: 1000 PS (736 kW)

Getriebe: Voith LT 306r (Strömungsgetriebe)

Vorrat Dieselkraftstoff:2 x 750 l, 1 x 250 l

Lokstreusand: 75 kgFüllmenge

Kühlwasser: 590 lFüllmenge

Motoröl: 82 kgFüllmenge

Getriebeöl: 180 kg

Heizung Kühlwasser-Ofenheizung

Sitzplätze: keine

 

 

Einst und jetzt. Foto oben links: Dorsch

 

 

Wassertanks: In einem Tank wird das Wasser für das WC erwärmt. Einfache Technik auch

hier: die  Heizungsrohre laufen durch diesen Tank hindurch.

 

 

Schlepphahn.

 

 

Sicherungskasten Steuerseite (Führerstand 2)

 

 

Spannungs- und Strommesser. dazwischen Temperaturanzeiger.  Umschalter für Temperaturanzeiger.

 

 

Hauptschaltschrank (Führerstand 1).

 

 

Führerstand 1.

 

 

 

 

 

Hauptsicherungen.

 

 

 

 

 

Lüfterschütze.

 

 

Drehzapfentraverse mit Drehzapfen am Laufdrehgestell.

 

 

Motorraum mit Blick auf beide Lüftermotoren. Bildrand oben: Frischluftansaugung (Verbrennungsluft

des Dieselmotors).

 

 

Sicherungsautomaten (Führerstand 1).

 

 

oberer Bildrand: Drehzapfen im Maschinenraum.

 

 

 

Copyright (c) by VT92 501 GbR